Was ist John Oliver Effekt

Der John Oliver-Effekt: Wie die letzte Woche heute Abend die Unterhaltung verändert

Fat jeden Montag wird ein komödianticher politicher cherz auf YouTube viral.John Oliver, der britiche Komiker und Moderator von HBO Lat Week Tonight, geht auf ein einzelne Ziel ein und zerlegt e

Inhalt:

Fast jeden Montag wird ein komödiantischer politischer Scherz auf YouTube viral.

John Oliver, der britische Komiker und Moderator von HBOs Last Week Tonight, geht auf ein einzelnes Ziel ein und zerlegt es Witz für Witz in Videos, die bis zu 15 Minuten lang sein können. An manchen Tagen wird HBO mehr als zwei Drittel der Folge der vergangenen Nacht kostenlos auf YouTube veröffentlichen.

Bisherige Ziele waren die FCC, der Miss America Pageant, die Tabakindustrie, der Präsident von Ecuador und viele andere. Es gibt ein paar Dinge, die Last Week Tonight von anderen politischen Comedy-Shows unterscheiden: Olivers Beschimpfungen sind stark recherchiert, und was noch wichtiger ist, er hat ein inhärentes Verständnis dafür, was das Internet zum Ticken bringt.

Der Comedian-Journalist

Während The Daily Show With Jon Stewart - wo Oliver mehr als sechs Jahre lang als Autor tätig war - die Nachrichten immer kommentiert hat, gehen Olivers Videos tiefer. Befreit von einem täglichen Zeitplan taucht er in unterforschte Themen ein und macht sein Publikum darauf aufmerksam - sowohl auf HBO als auch am nächsten Tag im gesamten Internet.

Wenn es dort aufhören würde, wäre Oliver nur ein weiterer erfolgreicher Komiker - wenn auch einer, der eine Vorliebe für esoterische Themen hat. Der Unterschied ist, dass er sich aktiv mit dem Internet beschäftigt. Oliver ist nicht nur in der Lage, die Online-Viralität endgültig zu einer Kraft zu machen, er lässt auch das Internet die Show beeinflussen und setzt sich auf interessante Weise damit auseinander. Noch vor seinem Erfolg mit Last Week Tonight war Oliver online präsent: In den letzten sieben Jahren hatte er einen Podcast, The Bugle, der alle Arten von Crowd-Sourcing-Verrücktheit hervorrief. Aber letzte Woche heute Abend bringt dies auf eine andere Ebene.

Die FCC-Dummheit

Erst letzten Monat stimmte die FCC dafür, die Netzneutralität aufrechtzuerhalten. Neue Regeln zur Netzneutralität verabschiedet, Facebook bekämpft Selbstmord [Tech News Digest] Neue Regeln zur Netzneutralität, Facebook verhindert Selbstmord, Apple Watch startet bald, spielt Fable kostenlos, Google hasst Apple und die Toejam & Earl Fortsetzung trifft Kickstarter. Lesen Sie mehr, eines der Grundprinzipien des Internets Was ist Netzneutralität und warum sollte es mich interessieren? Eine bedeutende Zahl sieht die Netzneutralität als wesentlich für das Überleben des Internets an. In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Netzneutralität wichtig ist und warum wir kämpfen sollten, um sie zu schützen. Weiterlesen . Dies war eine große Veränderung gegenüber vor einem Jahr, als die Situation wesentlich anders aussah. Internetdienstanbieter beantragten bei der FCC eine Änderung ihrer Position und es sah lange Zeit so aus, als ob sie Erfolg haben würden. Einer der wichtigsten Wendepunkte war, als Oliver in Was ist Netzneutralität und warum sollte es mich interessieren? Eine bedeutende Zahl sieht die Netzneutralität als wesentlich für das Überleben des Internets an. In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Netzneutralität wichtig ist und warum wir kämpfen sollten, um sie zu schützen. Weiterlesen .

In einer dreizehnminütigen Abschaltung setzte Oliver die Netzneutralität einem Publikum aus, das es größtenteils nicht wusste oder sich nicht darum kümmerte - und er sorgte dafür, dass sie sich darum kümmerten. Während des gesamten Videos verglich er den FCC-Vorsitzenden Tom Wheeler, einen ehemaligen Lobbyisten der Kabelunternehmen, die er regulieren sollte, mit einem Dingo, der gebeten wurde, sich um ein Baby zu kümmern. Er ermutigte alle, sich über ihre Website an die FCC zu wenden und ihre Meinung zur Netzneutralität zu hinterlassen.

Der Niederschlag war sofort. Mehr als eine Million Kommentare wurden bei der FCC eingereicht und stürzten wiederholt ihre Website ab. Wheeler, der aufgefordert wurde, eine Erklärung zur Situation abzugeben, bestritt, ein Dingo zu sein. Olivers Video war einer der wichtigsten Wendepunkte im Kampf um die Netzneutralität. Wie das Web die Netzneutralität gewann: 5 Schlüsselmomente Es sieht so aus, als würde die Netzneutralität zumindest für eine Weile regieren. Werfen wir einen Blick zurück auf einige der wichtigsten Momente in diesem Kampf. Weiterlesen .

Miss America

Dies ist nicht das einzige Mal, dass Olivers Komödie einen echten Effekt hat. Der Miss America Pageant behauptet, "der weltweit größte Anbieter von Stipendien für Frauen" zu sein. Angesichts der Bikini-Anforderungen war eine solche Aussage eine offene Einladung für Olivers Zorn. In einem fantastischen Video, das die Grenzen zwischen Comedy und investigativem Journalismus verwischte, ging Oliver die Behauptungen der Organisation mit einem feinen Zahnkamm durch und trennte die Wahrheit vom Marketing.

Da der A.V. In seinem Rant berichtete Oliver über mehrere andere Stipendienfonds, bei denen "keine Kandidaten in Bikinis auf dem Bildschirm herumlaufen müssen". Das Ergebnis? Die Website der Chicago Society of Women Engineers verdoppelte ihren Traffic und die Organisation erhielt innerhalb von nur drei Tagen Spenden in Höhe von 25.000 USD.

Dieses Gericht geht zu den Hunden

Oliver beeinflusst nicht nur das Internet. er lässt sich auch davon beeinflussen. Der Oberste Gerichtshof der USA erlaubt keine Videoaufzeichnungen von mündlichen Auseinandersetzungen. Wie Oliver hervorhebt, ist es daher äußerst langweilig, die resultierenden, sehr wichtigen Audioclips anzusehen. Er schlägt vor, dass Nachrichtensender eine Lektion aus dem Internet nehmen und den Ton zu Videos von Tieren hinzufügen, die wie Richter verkleidet sind.

Anstatt irgendetwas dem Zufall zu überlassen, hat Last Week Tonight das gesamte erforderliche Filmmaterial auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht. Im Ernst: Sie haben Stock-Video-Aufnahmen aller Richter des Obersten Gerichtshofs, zweier Anwälte, eines Assistenten und eines Gerichtsstenographen als Tiere erstellt, die für jedermann kostenlos sind. Das Internet hat die Gelegenheit schnell genutzt, und die meisten Sitzungen des Obersten Gerichtshofs sind jetzt in Hundeform verfügbar. Sogar The Verge hat ein Video veröffentlicht.

Online engagieren

Die Show richtet sich nicht nur zynisch an ein Online-Publikum. Alles, was Last Week Tonight tut, erkennt die Bedeutung von Social Media auf eine Weise an, wie es nur wenige andere Shows tun. Für Silvester veröffentlichte HBO eine spezielle Web-exklusive Folge.

Oliver war kein Fan von Jamie Dorans Casting als Christian Gray, also erstellte er einen Hashtag, #notmychristian, der jedes Mal auf dem Bildschirm angezeigt wird, wenn 50 Shades of Grey besprochen werden.

Oliver geriet sogar in einen lächerlichen Twitter-Spucke mit dem Präsidenten von Ecuador.

Es sind solche Dinge - die gelegentlichen Drop-Ins während einer 30-minütigen Show -, die wirklich zeigen, wie tief Oliver und seine Mitarbeiter die Bedeutung des Internets verstehen. Die Autoren erstellen keine Hashtags, um vergeblich „Social Media Buzz“ über die Show zu generieren. Sie tun dies, weil sie verstehen, dass Unterhaltung so abläuft: ein ständiges Gespräch zwischen einer Show und ihrem Publikum.